Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eine faire Zukunft für alle
Zukunftsbilder des Fairen Handels

Broschüre "Eine faire Zukunft für alle" zeigt unsere Vision für eine sozial-ökologische Transformation

Jetzt herunterladen

Absatz- und Umsatzzahlen

Aktuelle Zahlen und Fakten zum Fairen Handel in Deutschland

Unsere Themen

Wir setzen uns für zukunftsfähige Rahmenbedingungen für Handel und Landwirtschaft weltweit ein

 

International Fair Trade Summit 2022 Berlin
16. International Fair Trade Summit 2022

Der International Fair Trade Summit findet 2022 vom 23. bis 26. August in Berlin statt. Die World Fair Trade Organization (WFTO) und das Forum Fairer Handel als lokaler Gastgeber freuen sich darauf, bei der weltweit größten Zusammenkunft von Fair-Handels-Unternehmen über 300 internationale Gäste in Berlin begrüßen zu dürfen. Schirmherrin des International Fair Trade Summits ist Svenja Schulze, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Sie können ab jetzt Ihr Ticket für den Summit buchen!

Mehr erfahren

Jetzt spenden

Aktuelles

Publikation

Was sind Living Incomes und Living Wages? Wie werden sie berechnet und wie im Fairen Handel umgesetzt? Die aktualisierte Broschüre gibt einen Überblick.

Blog

Bild: SeeMe

Mit unterschiedlichen Projekten unterstützt die WFTO ihre Mitglieder im Textilbereich neue Marktchancen zu ergreifen.

News

Zum diesjährigen Weltladentag und zugleich World Fair Trade Day am 14. Mai rufen wir gemeinsam mit dem Weltladen-Dachverband die Bundesregierung zu einem…

Im Fokus

Kommentar zum Kommissionsentwurf für ein EU-Lieferkettengesetz

Materialien

Jetzt Materialien zum Fairen Handel finden!

Zur Materialdatenbank

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren

Was ist fairer Handel?

Der Faire Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt. Durch bessere Handelsbedingungen und die Sicherung sozialer Rechte für benachteiligte Produzent*innen und Arbeiter*innen – insbesondere in den Ländern des Südens – leistet der Faire Handel einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung.

Faire Preise für Produzent*innen weltweit
Empowerment und Mitbestimmung
Arbeitssicherheit und Umweltschutz
Vertrauen durch externe Überprüfung