Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Symbolbild Jobs und Praktika im Forum Fairer Handel

Jobs und Praktika

Das Forum Fairer Handel sucht: Referent*in für Online-Kommunikation (w/m/d)

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir eine*n Referent*in für Online-Kommunikation (w/m/d) (Teilzeit, 30 Wochenstunden) in Elternzeitvertretung von April 2022 bis September 2022

Zu den Aufgaben gehören:

  • Verantwortung für alle Online-Kommunikationskanäle des Forum Fairer Handel sowie der bundesweiten Kampagne "Faire Woche"
  • Technische und redaktionelle Pflege und Weiterentwicklung der Webseiten
  • Redaktion der Newsletter und der Social-Media-Präsenzen (Facebook, Instagram, Youtube) inkl. Social Media-Marketing
  • Aufbereitung und Erstellung von Inhalten und Verfassen und Redigieren von Texten für Website, Newsletter und Social Media inkl. Bild- und ggf. Videobearbeitung
  • Planung, Durchführung und Evaluation von Online-Kampagnen und Online-Projektmaßnahmen
  • Monitoring, Analyse und Evaluation der Online-Kommunikationsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Pressearbeit des FFH
  • Ggf. Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen

Was wir von Ihnen erwarten:

  • abgeschlossenes Studium in Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Politikwissenschaft, Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Arbeitserfahrung im Bereich Online-Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung im Schreiben für Online-Medien sowie guter Schreibstil, journalistisches Verständnis, sichere Anwendung von Grammatik und Rechtschreibung
  • Erfahrung im Umgang mit den Content-Management-Systemen TYPO 3 und Wordpress
  • Erfahrung mit externen Tools zur Web-Analyse wünschenswert (Matomo, Google Analytics, Facebook Insights)
  • Erfahrung im Social Media-Marketing wünschenswert
  • gute Kenntnisse in der Bildbearbeitung (Photoshop) sowie ggf. Videobearbeitung
  • Verständnis und Interesse für entwicklungspolitische Thematiken
  • Erfahrungen im Fairen Handel und in der Arbeit von NROs sind von Vorteil
  • selbstständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise, gutes Zeitmanagement
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einem dynamischen und zukunftsrelevanten Bereich mit einem gut eingespielten Team
  • eine befristete Stelle (April bis September 2022), die in Anlehnung an TvöD 11 bezahlt ist  

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (max. eine Seite Anschreiben zzgl. Lebenslauf sowie die wichtigsten Zeugnisse) bis zum 6. Februar an bewerbung@forum-fairer-handel.de (ausschließlich in elektronischer Form, max. 4 MB). Bitte geben Sie Ihr frühestes Eintrittsdatum an. Bitte beachten: Wir behalten uns vor, bei geeigneten Bewerbungen das Verfahren frühzeitig zu schließen, also bitte nicht bis zum Ende der Bewerbungsfrist warten.

Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Geschäftsführer Matthias Fiedler: Telefon: 030 28040599 / E-Mail: m.fiedler@forum-fairer-handel.de

Ausschreibung Referent*in für Online-Kommunikation | Download

Weitere offene Stellen in der Fair-Handels-Bewegung:

Wir verweisen an dieser Stelle gerne auf weitere offene Stellen im Fairen Handel:

Weltladen-Dachverband: Projektkoordination (m/w/d) zum Thema Weltläden und deren Vernetzung mit Kommunen

Der Weltladen-Dachverband sucht zum 15.03.2022 und zunächst befristet bis 31.12.2023 eine Projektkoordination (m/w/d) mit 20 Wochenstunden zum Thema Weltläden und deren Vernetzung mit Kommunen. Arbeitsort ist Berlin. Ziel des neuen Projektes "Weltläden engagiert in Kommunen" ist der Ausbau und die Verbesserung von Kooperationsstrukturen zwischen Weltläden und Kommunalverwaltungen.

Zur Ausschreibung

Mobile Bildung e.V.: Fair-Handels-Beratung für Mecklenburg-Vorpommern

Mobile Bildung e.V. sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in für die Fair-Handels-Beratung in Mecklenburg-Vorpommern. Zu den Aufgaben gehören unter anderem Beratung, Unterstützung und Aufbau von überwiegend ehrenamtlich geführten Weltläden und Fair-Handels-Gruppen in Mecklenburg-Vorpommern. Arbeitsort: Rostock. Bewerbungsschluss ist der 20. Februar 2022.

Zur Ausschreibung