Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Foto: Forum Fairer Handel/Rolf K. Wegst

Veranstaltungen des Forum Fairer Handel

Unsere Veranstaltungen und Seminare für Multiplikator*innen des Fairen Handels bieten Möglichkeiten zu Weiterbildung und zum Austausch. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über geplante Veranstaltungen des Forum Fairer Handel:

Jahrestagung 2022: Fairer Handel und Klimagerechtigkeit

08. Dezember 2022 | Berlin 

Bei unserer Jahrestagung wollen wir gemeinsam über die das Thema Klimagerechtigkeit in Bezug auf die Fair Handels-Bewegung nachdenken. An welchen Stellen müssen wir den Fairen Handel im Hinblick darauf weiterentwickeln? Was machen wir schon richtig gut und wo können wir voneinander lernen? Welche Herausforderungen werden von anderen Bewegungen an uns herangetragen? Wo haben wir noch Baustellen oder Entwicklungspotenziale? Und welche Narrative sollte man annehmen oder ablegen? Wie schauen kritische Akteure auf uns?
Die Tagung soll der Fair-Handels-Bewegung relevante Denkanstöße zu diesen Themen geben. Sie richtet sich an alle, die den Fairen Handel weiterentwickeln wollen.

Hier finden Sie das Programm.

Zur formlosen Anmeldung bitte bis zum 30.11.2022 eine E-Mail mit der Betreffzeile „Anmeldung FFH-Jahrestagung [Vorname, Nachname]“ an info@forum-fairer-handel.de schicken. Wir berücksichtigen gerne besondere Bedürfnisse, wenn sie in der E-Mail kurz erwähnt werden. Die Verpflegung wird vegan sein.

International Fair Trade Summit 2022

23. bis 26. August 2022 | Berlin

Vom 23. bis 26. August 2022 fand der 16. International Fair Trade Summit (IFTS) in Berlin statt. Dieser wurde von der World Fair Trade Organization (WFTO) in Kooperation mit dem Forum Fairer Handel (FFH) ausgerichtet. Mehr als 400 Vertreter*innen von Fair-Handels-Unternehmen und –Organisationen aus 50 Ländern der Welt versammelten sich zu diesem Anlass im Kulturquartier Silent Green in Berlin-Wedding. Ziel des IFTS war es, die globale Gemeinschaft der Fair Trade Unternehmen mit führenden Köpfen der ethischen Wirtschaft sowie Vertreter*innen von gleichgesinnten sozialen und ökologischen Bewegungen zusammenzubringen, um gemeinsam an einer zukunftsfähigen Wirtschaft und der dringend notwendigen sozial-ökologischen Transformation zu arbeiten. Schirmherrin des IFTS war Svenja Schulze, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

25 Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen von globalen Themen wie der Klimakrise über Zukunftsfragen des Fairen Handels bis hin zu fachlichen Workshops sowie weitere Programmhighlights – darunter eine Messe mit fair gehandelten Produkten aus aller Welt – bildeten ein vielfältiges Programm! Zudem bot der IFTS die besondere Chance zum Austausch mit WFTO-Mitgliedsorganisationen aus der ganzen Welt. Der intensive Dialog mit Akteuren der internationalen Fair-Handels-Bewegung, aber auch mit anderen Bewegungen, die sich im Sinne der sozial-ökologischen Transformation und einer gerechten und nachhaltigen Weltwirtschaft stark machen (wie z. B. Fridays for Future), hat eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig das Treffen als Begegnungsort und für den Austausch von Ideen war und ist.

Rückblick auf den International Fair Trade Summit

Faire Woche 2022

16. bis 30. September 2022 | bundesweit

Seit 20 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich rund 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. 2022 fand die Faire Woche vom 16. bis 30. September statt.

Mehr Infos zur Fairen Woche

Materialien

Jetzt Materialien zum Fairen Handel finden!

Zur Materialdatenbank

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter abonnieren