Zahlen und Fakten zum Fairen Handel in Deutschland

Fast 1,5 Milliarden Euro für fair gehandelte Produkte in 2017

Mit fast 1,5 Milliarden Euro zu Endverbraucherpreisen erreichte der Faire Handel in Deutschland im Geschäftsjahr 2017 ein neues Umsatzhoch. Dies entspricht einer Steigerung von 13 % im Vergleich zu 2016. Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich der Umsatz im Fairen Handel verfünffacht. Gut 18 Euro pro Kopf gaben deutsche Verbraucher*innen in 2017 durchschnittlich für Lebensmittel und Handwerk aus Fairem Handel aus.

Wie auch in den Vorjahren wurde der größte Teil des Umsatzes mit Fairtrade-gesiegelten Produkten generiert (1,18 Milliarden, + 13 %). Ihr Verkauf trägt zu 80 % des Gesamtumsatzes bei. Die anerkannten Fair-Handels-Importeure verkauften im Geschäftsjahr 2017 fair gehandelte Waren im Wert von 193 Millionen Euro. Damit steigert sich deren Umsatz im Vergleich zu 2016 nur leicht (+ 1,6 %). Insgesamt haben Produkte von Fair-Handels-Importeuren einen Anteil von 13 % am Gesamtumsatz. Fair-Handels-Importorganisationen sind ausschließlich im Fairen Handel tätig und folgen mit ihrer Unternehmenspolitik seinen international definierten Grundsätzen. Unter den Produkten der Fair-Handels- Importeure befinden sich sowohl gesiegelte als auch ungesiegelte Waren.

Mit einem Umsatz von 76 Millionen Euro verzeichnen die Weltläden und Weltgruppen im Jahr 2017 einen leichten Umsatzrückgang (- 1,3 %). Betrachtet man jedoch die schwierige wirtschaftliche Lage von Einzelhandels-Fachgeschäften in Deutschland, setzen sich viele Weltläden erfolgreich gegen den Trend durch. Als Fachgeschäfte des Fairen Handels bieten rund 800 Weltläden in Deutschland die größte Auswahl an fair gehandelten Lebensmitteln und Handwerksprodukten an.

Der Umsatz mit fair gehandelten Landwirtschaftsgütern aus Europa weist im Geschäftsjahr 2017 mit 101 Millionen Euro ein hohes Wachstum auf (+ 51 %). Damit haben die Produkte 2017 einen Anteil von 7 % am Gesamtumsatz. Grundlegend für die Anerkennung sind die Kriterien des Fairen Handels: faire Erzeugerpreise, verlässliche Handelsbeziehungen und die Übernahme sozialer Verantwortung.

Mit 80 % machten Lebensmittel in 2017 den größten Anteil am Umsatz von fair gehandelten Produkten zu Endverkaufspreisen aus.

Absatz von fair gehandeltem Kaffee in 2017

2017 verzeichnete der Absatz von fair gehandeltem Kaffee gegenüber dem Vorjahr einen Zuwachs von 8 %. Im Vergleich zu 2010 hat sich der Absatz fast verdreifacht. Gemessen am Gesamtabsatz von Röstkaffee in Deutschland liegt der Marktanteil von fair gehandeltem Kaffee jedoch nur bei 4,8 %.

Kaffeeproduzent*innen, zumeist Kleinbäuer*innen, sind besonders stark von den Folgen des Klimawandels betroffen. Unberechenbare Niederschläge erschweren die Anbaubedingungen und bringen Ertragsverluste. Trotz sinkender realer Einkommen müssen sie dringende Investitionen in die Zukunft schultern, um für sich und ihre Familien eine Perspektive im Kaffeeanbau zu behalten. Im Fairen Handel erhalten die Produzent*innen Unterstützung im Kampf gegen den Klimawandel und profitieren von zuverlässigen und fairen Handelspartnerschaften. Eine Möglichkeit zur Förderung fairen Kaffeekonsums sind steuerliche Anreize, wie sie Bundesentwicklungsminister Gerd Müller im April 2018 forderte. 

Weitere Zahlen und Fakten zum Fairen Handel im Geschäftsjahr 2017 finden Sie in unserer Broschüre "Aktuelle Entwicklungen im Fairen Handel":

"Aktuelle Entwicklungen im Fairen Handel" | Download Langfassung
"Aktuelle Entwicklungen im Fairen Handel" | Download Kurzfassung

Ansprechpartner

Manuel Blendin
Tel. 030 / 280 40 599

Zum Weiterlesen

Weitere Zahlen und Fakten von 2017 erhalten Sie in der Broschüre "Aktuelle Entwicklungen im Fairen Handel" in der Langfassung oder in der Kurzfassung

Zum Weiterlesen

Zahlen zum Fairen Handel für das Geschäftsjahr 2016 Download

Zahlen zum Fairen Handel für das Geschäftsjahr 2015 Download

Zahlen zum Fairen Handel für das Geschäftsjahr 2014 Download

Zahlen zum Fairen Handel für das Geschäftsjahr 2013 Download

Zahlen zum Fairen Handel für das Geschäftsjahr 2012 Download

Zahlen zum Fairen Handel für das Geschäftsjahr 2011 Download

Zahlen zum Fairen Handel für das Geschäftsjahr 2010 Download

Zum Weiterlesen

100% fair - der Faire Handel in Deutschland. Grundsätze, Wirkungen, Akteure (Neuauflage 2016) Download