Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Suchergebnis

#WerPasstAuf, dass Unternehmen Verantwortung übernehmen?

Herausgeber:
Femnet e.V.
Erscheinungsjahr:
2018
Medienart:
Fachliteratur
Umfang:
4 Seiten
Beschreibung:

Das Factsheet befasst sich mit der Überprüfung der von Unternehmen festgelegten Sozialstandards durch sogenannte Sozialaudits. Unternehmen legen häufig einen Verhaltenskodex fest, um Konsument*innen davon zu überzeugen, ihre Produkte guten Gewissens kaufen zu können. Ein solcher Verhaltenskodex legt Standards zu sozialen und ökologischen Aspekten fest. Überprüft wird die Einhaltung im Rahmen von Sozialaudits. Dabei sollen die Arbeitsbedingungen in den Zuliefererfabriken evaluiert werden, etwa bezüglich Einkommen, Sozialleistungen, Diskriminierung, Arbeitszeiten, Vereinigungsfreiheit, Kinder- und Zwangsarbeit. Die Audits sollen für mehr Transparenz sorgen, aber da sie in der Regel mehrere Tage vorher angekündigt sind, besteht die Möglichkeit der Verschleierung von Missständen in den Produktionsstätten. Außerdem werden die Audits nicht veröffentlicht. Femnet e.V. kritisiert diese Intransparenz und fordert gesetzliche Regelungen.

Zurück zum Suchergebnis

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Kompass Fairer Handel

Foto: Sergei Drozd/Shutterstock

Informationen zu wichtigen Themen des Fairen Handels – auf zwei Seiten zusammengefasst

Zur Reihe "Kompass Fairer Handel"