Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

40 Jahre Fairer Handel

Herausgeber:
Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
Erscheinungsjahr:
2010
Medienart:
Filme
Umfang:
17:00 Minuten
Beschreibung:

In Deutschland entstand die Fair Handels-Bewegung dezentral, "von unten" und aus Protestaktionen gegen wachsende Ungerechtigkeit im Welthandel. Es waren vor allem die konfessionellen Jugendverbände aej und BDKJ, die 1970 als politisches Signal in 70 Städten der Bundesrepublik "Hungermärsche" initiierten und dafür 30.000 Teilnehmer mobilisierten. Heute gibt es Fair Handelsprodukte in 800 Weltläden, Tausenden von Aktionsgruppen und bei zirka 30.000 Lebensmitteleinzelhändlern. Dass aus Kleinem Großes werden kann und sich auch heute das Engagement für die gute Sache lohnt, zeigt dieser Film!

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Datenblatt "Fairer Handel"

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Fairen Handel auf einen Blick – einmal jährlich per E-Mail Jetzt anmelden