Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fairer Handel und Behinderung

Herausgeber:
Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V.
Erscheinungsjahr:
2005
Medienart:
Positionspapier
Umfang:
20 Seiten
Beschreibung:

Die Broschüre informiert über die Bedeutung der Berücksichtigung von Menschen mit Behinderung im Fairen Handel. Die Beteiligungsmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung am Fairen Handel sollen verbessert werden. Deutlich wird, wie Menschen mit Behinderung mit Hilfe des Fairen Handels aktiv und produktiv zu ihrer eigenen Existenzsicherung beitragen und damit ihrer Armutssituation entfliehen können.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Kompass Fairer Handel

Foto: Sergei Drozd/Shutterstock

Informationen zu wichtigen Themen des Fairen Handels – auf zwei Seiten zusammengefasst

Zur Reihe "Kompass Fairer Handel"