Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Secondhandkleidung – Global (un)gerecht?

Herausgeber:
Aktion Tagwerk
Erscheinungsjahr:
2019
Medienart:
Unterrichtskonzept
Zielgruppe:
Grundschule, SEK I, SEK II
Beschreibung:

Das Material behandelt die Komplexität des Themas "Second Handel" weltweit und der speziellen Situation in Ruanda für Lehrkräfte und ältere Schülerinnen und Schüler. Die Umsetzungsmöglichkeiten des Themas im Unterricht für verschiedene Altersstufen werden genau dargelegt, was das Material sehr benutzerfreundlich macht.

Es ermöglicht den unterschiedlichen Altersstufen die Verknüpfung ihrer Lebenswelt mit der von Menschen aus Ländern des Globalen Südens. Die Lernenden werden angeregt, sich mit den Folgen ihres eigenen Konsums auseinanderzusetzen und eigene Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, um die globale Gesellschaft mitzugestalten. 

Aktion Tagwerk bietet zu dem Thema zudem Workshops sowie ein Infomobil zur Aktion "Ein Tag für Afrika" an.

Auf lehrer-online.de sind eine didaktische Einordnung sowie die in dem Material zu vermitteltenden Kompetenzen zu finden.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Kompass Fairer Handel

Foto: Sergei Drozd/Shutterstock

Informationen zu wichtigen Themen des Fairen Handels – auf zwei Seiten zusammengefasst

Zur Reihe "Kompass Fairer Handel"