Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Creating the new economy: business models that put people and planet first" (Englisch)

Herausgeber:
World Fair Trade Organization (WFTO)
Erscheinungsjahr:
2020
Medienart:
Fachliteratur
Umfang:
46 Seiten
Beschreibung:

Was unterscheidet faire Geschäftsmodelle von denen konventioneller Unternehmen? Diese Frage hat die World Fair Trade Organization in Zusammenarbeit mit Traidcraft Exchange und den Universitäten York und Cambridge in dem Bericht "Creating the new economy: business models that put people and planet first" untersucht. Demnach verfolgen Fair-Handels-Unternehmen ein Geschäftsmodell, das das Wohl der Menschen und des Planeten in den Mittelpunkt stellt.

In einzelnen Fallbeispielen zeigt der Bericht, wie Fair-Handels-Unternehmen ihr Geschäftsmodell in die Praxis umsetzen. Die portraitierten Unternehmen praktizieren nicht nur konsequent Fairen Handel, sondern leisten auch Pionierarbeit im Bereich des Umweltschutzes. Darüber hinaus werden viele Unternehmen von den Arbeiter*innen, Bäuer*innen oder Kunsthandwerker*innen selbst geführt und setzen gerade deshalb deren Interessen an die erste Stelle.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Kompass Fairer Handel

Foto: Sergei Drozd/Shutterstock

Informationen zu wichtigen Themen des Fairen Handels – auf zwei Seiten zusammengefasst

Zur Reihe "Kompass Fairer Handel"