Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Faire Woche 2018

2018 fand die Faire Woche vom 14. bis 28. September zum Thema "Gemeinsam für ein gutes Klima" statt. Mit dabei waren Handelspartner*innen aus Peru, Nicaragua, Bolivien und Ecuador.

Ein Highlight der Fairen Woche 2018: Mit der Aktion Carrotmob@FaireWoche organisierten Schüler*innen unter dem Motto "Klimaschutz trifft Fairen Handel" Carrotmobs in Weltläden – unter anderem bei der Eröffnung der Fairen Woche am 14. September in Berlin. Den Abschluss-Höhepunkt bildete der Banana-Fairday am 28. September.

Save the Date

Die nächste Faire Woche findet vom 13. bis 27. September 2019 zum Thema "Geschlechtergerechtigkeit" statt.

Carrotmob @ Faire Woche 2018 – Klimaschutz trifft Fairen Handel

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Ein klimaschonendes Wirtschaften ist dringend geboten – und möglich! Im Rahmen der Fairen Woche 2018 luden das bundesweite Programm "Carrotmob macht Schule" und der Weltladen-Dachverband mit der Aktion "Carrotmob @ Faire Woche 2018" Schulen, junge Menschen, Weltläden und alle anderen, die aktiv werden möchten, zu innovativen und wirksamen Carrotmob-Aktionen ein.

Das Ziel von "Carrotmob macht Schule" ist, dass junge Menschen Carrotmobs organisieren. Dadurch lernen sie, eine öffentlichkeitswirksame Aktion zu veranstalten und engagieren sich vor Ort für den Klimaschutz. Bei einem Carrotmob treffen sich viele Menschen in einem ausgesuchten Geschäft und kaufen dort ein – in unserem Fall in einem Weltladen an einem bestimmten Tag während der Fairen Woche vom 14. bis 28. September 2018. Einen Teil der an diesem Tag erzielten Erlöse investiert der Weltladen in Maßnahmen für den Klimaschutz. Gezielte Werbung und ein attraktives Rahmenprogramm sorgen dafür, dass auch wirklich viele Menschen zusammenkommen und ein buntes Fest für den Fairen Handel und den Klimaschutz feiern. 

Weitere Informationen zur Aktion "Carrotmob @ Faire Woche 2018" gibt es auf der Website der Fairen Woche

Banana-Fairday 2018

Als Abschluss-Highlight der Fairen Woche rief Transfair e.V. am 28. September mit zahlreichen bundesweiten Aktionen zum Banana-Fairday auf! Der Aktionstag richtete sich an Akteure aus Politik, Handel und Zivilgesellschaft mit dem gemeinsamen Aufruf, den Anteil der Fairtrade-Bananen im deutschen Markt zu erhöhen. 

Mehr Informationen zum Banana-Fairday 2018 gibt es auf der Website der Fairen Woche

Über die Faire Woche

Seit mehr als 15 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. Ein besonderer Höhepunkt: Im Aktionszeitraum reisen internationale Vertreter*innen von Handelspartnern durch ganz Deutschland und berichten von ihren Erfahrungen mit dem Fairen Handel. Veranstalter der Fairen Woche ist das Forum Fairer Handel in Kooperation mit TransFair und dem Weltladen-Dachverband – die Organisation der Aktionen vor Ort übernehmen Weltläden, lokale Aktionsgruppen, Schulen oder auch Privatpersonen.

Weitere Informationen zur Fairen Woche

Ansprechpartnerin

Julia Lesmeister
Tel. 030 / 275 96 270