Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Suchergebnis

Studie: Verändert der Faire Handel die Gesellschaft? (Kurzfassung)

Autor:
Sandra Bäthge
Herausgeber:
Transfair e.V., Engagement Global, Brot für die Welt, MISEREOR, Forum Fairer Handel e.V.
Erscheinungsjahr:
2017
Medienart:
Fachliteratur
Umfang:
24 Seiten
Bezugsquelle:

Forum Fairer Handel

Beschreibung:

In der Studie "Verändert der Faire Handel die Gesellschaft?" hat das Centrum für Evaluation (CEval) erstmals wissenschaftlich die Veränderungen, Trends und gesamtgesellschaftlichen Wirkungen des Fairen Handels in Deutschland zwischen 2000 und 2015 untersucht. In der Studie werden sechs Hauptzielgruppen des Fairen Handels – Dachverbände und Vereine, Zivilgesellschaft, öffentlicher Sektor und Politik, Hersteller- und Handelsunternehmen, Konsument/innen und Unternehmen – in den Blick genommen. Auf Basis der gesammelten Informationen werden Erfolgs- und Hemmfaktoren sowie Empfehlungen an die Akteure im Fairen Handel formuliert.

Hinweis: Die vollständige Langfassung der Studie finden Sie hier. Ausschließlich diese ist für die wissenschaftliche Zitation zu verwenden.

Zurück zum Suchergebnis

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Datenblatt "Fairer Handel"

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Fairen Handel auf einen Blick – einmal jährlich per E-Mail Jetzt anmelden