Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Warum TTIP nicht zu einem faireren Welthandel beiträgt

Erscheinungsjahr:
2015
Medienart:
Positionspapier
Umfang:
8 Seiten
Bezugsquelle:

Forum Fairer Handel

Beschreibung:

Zurzeit werden mit CETA, TTIP und TiSA mehrere Handelsabkommen seitens der EU verhandelt, die nach derzeitigem Kenntnisstand einen menschen- und umweltfreundlichen Handel erschweren werden. Das vorliegende Positionspapier stellt am Beispiel von TTIP dar, wie diese Handelsabkommen fairere Welthandelsbedingungen untergraben und sich die Bedingungen für Fairen Handel und für die sogenannten Entwicklungsländer verschlechtern würden.

Die englische Version des Positionspapiers finden Sie hier.

For the english version please click here.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588