Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zurück zum Suchergebnis

More Power to the Powerful? Auswirkungen regulatorischer Zusammenarbeit in Handelsverträgen auf die Landwirtschaft im Globalen Süden

Herausgeber:
PowerShift
Erscheinungsjahr:
2018
Medienart:
Fachliteratur
Umfang:
4 Seiten
Beschreibung:

Das Factsheet befasst sich mit den Auswirkungen regulatorischer Zusammenarbeit in Handelsverträgen auf die Landwirtschaft im Globalen Süden. Es erklärt, was "regulatorische Zusammenarbeit" bedeutet und zeigt deren Auswirkungen anhand des Beispiels des Freihandelsvertrags EVFTA zwischen der EU und Vietnam auf. Es kommt zu dem Fazit, dass die EU zugunsten kurzfristiger Profitinteressen die Zerstörung von lokalen Märkten, die Nicht-Einhaltung von Arbeitsstandards, illegale Beschäftigungspraktiken, die Enteignung und Vertreibung der lokalen Bevölkerung zum Bau von Großprojekten oder die Schädigung lokaler Ökosysteme sowie die weitreichende Patentierung von Eigentumsrechten im Globalen Süden in Kauf nimmt.

 

 

Zurück zum Suchergebnis

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Kompass Fairer Handel

Foto: Sergei Drozd/Shutterstock

Informationen zu wichtigen Themen des Fairen Handels – auf zwei Seiten zusammengefasst

Zur Reihe "Kompass Fairer Handel"