Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kein Wandel ohne Bildung

Autor:
Fachforum Globales Lernen der agl, Armin Massing, Andrea Rühmann
Herausgeber:
agl - Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland e.V.
Erscheinungsjahr:
2014
Medienart:
Fachliteratur
Umfang:
8 Seiten
Beschreibung:

Die Eine-Welt-Landesnetzwerke haben ein gemeinsames Positionspapier zum Globalen Lernen veröffentlicht. Darin wird nicht nur skizziert, was das gemeinsame Verständnis von Globalem Lernen umfasst, sondern auch, welche wichtige Rolle das Globale Lernen in der Bildung und für die Entwicklungspolitik spielt. Darüber hinaus hat das Fachforum Globales Lernen der agl zusammengetragen, welche wichtigen Beiträge die 16 Landesnetzwerke leisten und sowohl strukturelle als auch finanzielle Forderungen, die an die Politik gerichtet sind, aufgestellt. Das Positionspapier kann in diesem Zusammenhang sowohl für die politische Lobbyarbeit als auch als wichtige Lektüre für Bildungsakteur/innen dienen.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Datenblatt "Fairer Handel"

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Fairen Handel auf einen Blick – einmal jährlich per E-Mail Jetzt anmelden