Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

abgeerntet - Arbeitsheft zu Hunger, Globalisierung und Landwirtschaft

Autor:
Evelyn Bahn, Sandra Rasch
Erscheinungsjahr:
2010
Medienart:
Unterrichtskonzept
Umfang:
32 Seiten
Zielgruppe:
SEK II, Erwachsenenbildung
Bezugsquelle:
Beschreibung:


Das Heft bietet 15 kombinierbare Workshopmodule an, um mit Schüler/innen ab der 10. Jahrgangsstufe sowie in der Erwachsenenbildung Fragen rund um Hunger, Globalisierung und Landwirtschaft zu erarbeiten. Die Workshopmodule regen die Teilnehmenden zum Nachdenken, Diskutieren und Handeln für eine gerechtere Welt ohne Hunger an. Wie können wir Landwirtschaft nachhaltig gestalten? Wie wirkt sich die Globalisierung auf Kleinbäuer/innen aus und was muss bei der Planung einer Kampagne gegen Gentechnik bedacht werden? Durch Diskussionen und spielerische Elemente nähern sich die Teilnehmenden gemeinsam Antworten auf diese und viele andere Fragen. Die Workshops ergänzen die Wanderausstellung "abgeerntet. Wer ernährt die Welt?", können aber auch ohne sie durchgeführt werden.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Datenblatt "Fairer Handel"

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Fairen Handel auf einen Blick – einmal jährlich per E-Mail Jetzt anmelden