Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FAIROS - Kaffee aus Honduras. Schülerinnen und Schüler entwickeln ein Marketing-Konzept

Autor:
Sabine Durak, Sabine Haanl
Herausgeber:
Transfer-21
Erscheinungsjahr:
2004
Medienart:
Fachliteratur
Umfang:
64 Seiten
Zielgruppe:
SEK I, SEK II, Erwachsenenbildung
Bezugsquelle:
Beschreibung:

Dokumentation über ein Schülerprojekt, in dem Schüler_innen einer Kaffeekooperative aus Honduras bei der Vermarktung ihres Biokaffees FAIROS halfen. Die Schüler_innen erarbeiteten ein Marketingkonzept und konnten somit schulische Lerninhalte in der Praxis erproben. Ziele für den Unterricht waren die Sensibilisierung für die Lebensbedingungen und die Auswirkungen der weltweiten Handelsbeziehungen, die Vermittlung von Kenntnissen über die Kaffeeproduktion und die Kaffeeanbaugebiete sowie die Möglichkeiten des Fairen Handels. Die Schüler_innen des Ausbildungsgangs Gestaltungstechnische Assistent_innen sollten anhand des FAIROS Kaffeeprojekts Gestaltungstechniken und die Produktpräsentation erlernen.

Das Material erläutert sehr ausführlich die Arbeits- und Lebensbedingungen auf der Kaffeeplantage, die Entstehung der Kooperation der Schule mit der Kooperative, die Planung, Durchführung und die Ergebnisse der Schülerarbeiten in Projekttagen und -wochen. Es gibt detaillierte Zeitpläne, Abläufe und Informationen als Anregung für die Organisation vergleichbarer Schulprojekte. Als generelles Bildungsmaterial zum Thema "Fairer Handel" ist es weniger geeignet.
Zitat: "Viele interessante Infos. Wenig direkte Unterrichtsmaterialien. Man braucht viel Zeit, um sich da durch zu lesen." (Lehrerin)

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Datenblatt "Fairer Handel"

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Fairen Handel auf einen Blick – einmal jährlich per E-Mail Jetzt anmelden