Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schokolade - eine Aktivmappe

Autor:
Verena Hadorn, Winfried Kneip, Peter Meier, Christine Müller
Herausgeber:
Verlag an der Ruhr
Erscheinungsjahr:
1995
Medienart:
Unterrichtskonzept
Zielgruppe:
Grundschule, SEK I
Beschreibung:

Themen dieser Aktivmappe für Schüler_innen von 8 bis 16 Jahren sind unter anderem: Schokolade als Genuss- und Suchtmittel, Werbung mit lila Kühen und Alphörnern, Kulturgeschichte des Kakaos, Kakao als "Kolonialware", Schokokonzerne. Zudem führt die Mappe in die Kakao-Anbauländer ein, beschreibt die Armut der Pflanzer und die ausbeuterischen Geschäfte des Welthandels. Sie zeigt aber auch Alternativen durch den fairen Handel auf.

Die Seiten sind für die jüngeren Schüler_innen mit zu viel Text überfrachtet und bieten auch kaum eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema. Sie müssen durch die Lehrer_innen überarbeitet und vereinfacht werden.

Die Mappe ist in der Kakao-/Schokoladen-Kiste enthalten.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Datenblatt "Fairer Handel"

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Fairen Handel auf einen Blick – einmal jährlich per E-Mail Jetzt anmelden