Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Handbuch Sozial verantwortliche Beschaffung am Beispiel von Natursteinen und IT-Produkten

Herausgeber:
WEED - Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V.
Erscheinungsjahr:
2019
Medienart:
Präsentation
Umfang:
64 Seiten
Beschreibung:

In diesem Handbuch möchte WEED für Beschaffende der öffentlichen Hand einen Überblick darüber geben, wie man Kriterien menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten in öffentliche Ausschreibungen einbeziehen kann. Zudem möchte WEED denjenigen, die mit der anspruchsvollen Aufgabe betraut sind, nachhaltige Beschaffung umzusetzen, eine Checkliste an die Hand geben, wie man am besten vorgehen kann.
Exemplarisch an den Beispielen Natursteine und IT-Produkte werden im Handbuch Einflussmöglichkeiten öffentlicher Beschaffungsstellen aufgezeigt, wie soziale Aspekte beim Einkauf berücksichtigt werden können. Durch die Auswahl des Auftragsgegenstandes und die Formulierung von konkreten sozialen und ökologischen Kriterien in der Leistungsbeschreibung haben Beschaffer*innen einen großen Einfluss darauf, das Vergabeverfahren nachhaltig zu gestalten. Aufgrund ihres Volumens verfügt die öffentliche Hand zudem über eine enorme Marktmacht, die es ihr ermöglicht unternehmerisches Handeln zu beeinflussen.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Kompass Fairer Handel

Foto: Sergei Drozd/Shutterstock

Informationen zu wichtigen Themen des Fairen Handels – auf zwei Seiten zusammengefasst

Zur Reihe "Kompass Fairer Handel"