Um unsere Website optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Arbeitsrechte? Nicht die Bohne!"

Erscheinungsjahr:
2018
Medienart:
Unterrichtskonzept
Zielgruppe:
SEK II, Erwachsenenbildung
Beschreibung:

Die Werkmappe gibt einen sehr guten Einblick in die Lieferkette des Kaffees und ihre Problematik im Bezug auf Menschen- und Arbeitsrechte. Sie beleuchtet insbesondere die Arbeits- und Produktionsbedingungen am Beispiel Honduras und Brasilien. Außerdem werden konkrete Forderungen an Kaffeehändler, Röstereien sowie an den Einzelhandel formuliert und Alternativen für den privaten und institutionellen Konsum vorgestellt.

Das Heft enthält didaktische Methoden zur Umsetzung des Themas in der außerschulischen Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen. Diese sollen als Unterstützung für die Durchführung von Veranstaltungen, Workshops, Unterrichtseinheiten oder der Arbeit in der Kirchengemeinde dienen. Die Inhalte der Studie sollen hier durch interaktives Arbeiten vermittelt werden.  

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Kompass Fairer Handel

Foto: Sergei Drozd/Shutterstock

Informationen zu wichtigen Themen des Fairen Handels – auf zwei Seiten zusammengefasst

Zur Reihe "Kompass Fairer Handel"