Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

(Fairer) Handel für die Grundschule

Herausgeber:
Gemeinsam für Afrika
Erscheinungsjahr:
2018
Medienart:
Unterrichtskonzept
Zielgruppe:
Grundschule
Bezugsquelle:
Beschreibung:

"(Fairer) Handel für die Grundschule“ ist Teil einer Reihe von Unterrichtsmodulen zum Thema Afrika. Für einen Projekttag oder eine Projektwoche ausgelegt, liefern sie Hintergrundinformationen und Arbeitsblätter (Recherche-, Präsentations- oder weiterführende Aufgaben) für Schüler*innen, sowie ein Role Model das Handlungsoptionen aufzeigt und ein Projektbeispiel aus Afrika, z.B. zum Thema Essen und Ernährung, Mode aus afrikanischen Ländern oder (Fairer) Handel.

Mit dem Arbeitsblatt zum "Fairen Frühstück" kann beim Essen diskutiert werden, wann genau eine Ware auch wirklich "fair" produziert ist? Und warum müssen in Sierra Leone auch Kinder bei der Kakaoernte schuften? Aber auch, warum zwar der Kakao aus Afrika kommt, nicht aber die Schokocreme und wie die Produkte nach Deutschland kommen.

Alle Materialien können fächerübergreifend eingesetzt werden, bspw. für den Deutsch- und Sachunterricht, und dienen als Einführung zu den jeweiligen Themen.

Ansprechpartnerin

Monika Gorkisch
Tel. 030 / 280 40 588

Was ist Fairer Handel?

Datenblatt "Fairer Handel"

Die wichtigsten Daten und Fakten zum Fairen Handel auf einen Blick – einmal jährlich per E-Mail Jetzt anmelden