Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Baustelle Welthandel auf dem Kirchentag

Das Forum Fairer Handel ist auf dem Kirchentag in Dortmund vertreten.

Auf der symbolischen "Baustelle Welthandel" informieren wir über die dringende Notwendigkeit eines Gesetzes, das Unternehmen verpflichtet, Arbeits- und Menschenrechte weltweit einzuhalten. Seit 2014 setzen das Forum Fairer Handel und der Weltladen-Dachverband sich im Rahmen der Kampagne "Mensch. Macht. Handel. Fair." dafür ein, diese eklatante Gesetzeslücke zu schließen. Vor diesem Hintergrund macht auch das große Bodenplakat der Kampagne unter dem Motto "Das gibt's doch nicht!" auf dem Kirchentag Station. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand C27 in Halle 4. Aber Vorsicht, Sie betreten unseren "rechtsfreien Raum" auf eigene Gefahr. 

Ausführliche Informationen zur Kampagne "Mensch. Macht. Handel. Fair."