18.07.2017

Forum Fairer Handel freut sich über neue Mitglieder

Fair-Band, Dr. Bronner's Europe und ein erstes Fördermitglied bereichern den Verband des Fairen Handels in Deutschland

Das Forum Fairer Handel hat sich vergrößert. Zu den bisher acht Mitgliedern ist ein neuntes dazugestoßen: Das Unternehmen Dr. Bronner's Europe, eine Tochtergesellschaft von Dr. Bronner's aus den USA, ist nun vorläufiges Mitglied des Forums. Bei Aufnahme von Dr. Bronner's Europe in die World Fair Trade Organization (WFTO) wird die vorläufige Mitgliedschaft automatisch in eine reguläre übergehen.

Axel Rungweber, Geschäftsführer von Dr. Bronner's Europe, freut sich über die Aufnahme:,,Das Forum Fairer Handel hat für uns die Funktion eines Leuchtturms in der Zertifizierungs-Konfusion der Gegenwart. Fairer Handel muss dabei für die Zukunft in absoluter Konsequenz passieren, um einen tatsächlichen Unterschied nicht nur für die Beteiligten in den Anbauländern zu machen. Vielmehr muss der Verbraucher in den Industrieländern ein richtiges Verständnis des Fairen Handels entwickeln, damit zukünftige Generationen diesen als gelerntes Wissen selbstverständlich anwenden können. Das Forum ist dabei die Instanz, die alles bündelt, aufbereitet und transportiert. Eine moralische Bank des Fairen Handels."

Dr. Bronner's wurde in den 1940-er Jahren in den USA gegründet. Das Familienunternehmen stellt sozial und ökologisch verantwortungsvolle Kosmetik-Produkte her und setzt einen Teil seiner erzielten Gewinne für Fair-Handels-Projekte und wohltätige Zwecke ein. Die Produkte von Dr. Bronner’s sind gemäß des Fair for Life Standards zertifiziert. 

Fair-Band ist Vollmitglied

Seit April ist der Fair-Band als Fair-Handels-Netzwerk  reguläres Mitglied der World Fair Trade Organization (WFTO). Vor diesem Hintergrund wurde bei der Mitgliederversammlung des Forum Fairer Handel die Umwandlung der vorläufigen Mitgliedschaft des Fair-Bandes in eine Vollmitgliedschaft beschlossen. Das Forum freut sich, den Fair-Band als Interessensvertretung von über 30 Fair-Handels-Unternehmen als reguläres Mitglied begrüßen zu können. Wie bei der WFTO bezieht sich die Mitgliedschaft im Forum Fairer Handel nur auf die Dachorganisation, den Fair-Band, und nicht auf dessen einzelne Mitglieder.

Der Fair-Band wurde 2013 als Interessenverband für faire Importeure und Händler gegründet. Durch Austausch und Öffentlichkeitsarbeit fördert er die Arbeit seiner Mitgliedsunternehmen. Zu seinen Zielen gehören u.a. der Einsatz für mehr Gerechtigkeit im Welthandel und die Förderung von kleineren Produzentenorganisationen.

Fair Rubber ist Fördermitglied

Der Verein Fair Rubber ist das erste Fördermitglied des Forums und unterstützt damit die Arbeit des Forum Fairer Handel e.V. materiell und ideell. Ziel des Fair Rubber e.V. ist es, die Arbeits- und Lebensbedingungen von Primärerzeugern von Gummi verbessern zu helfen und die umweltschonende Produktion von natürlichem Kautschuk zu unterstützen.