05.05.2017

Forum Fairer Handel beim Kirchentag in Berlin

… mit Infos zum Fairen Handel und einer Mitmachaktion zur Kampagne

"Du siehst mich" – So lautet das Motto des 36. Evangelischen Kirchentages in Berlin und Wittenberg. Über 10.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und Herkunft kommen vom 24. bis zum 28. Mai zusammen, um sich bei mehr als 2.500 kulturellen, geistlichen und gesellschaftspolitischen Veranstaltungen auszutauschen, zu diskutieren und 500 Jahre Reformation zu feiern.

Beim Stand des Forum Fairer Handel können sich Kirchentags-Besucher*innen über den Fairen Handel und die Arbeit des Forums informieren. Im Mittelpunkt steht die  Kampagne "Visionen des Fairen Handels für die Bundestagswahl 2017" vom Forum Fairer Handel und Weltladen-Dachverband. Besucher*innen haben die Möglichkeit, sich ausführlich über die Kampagne zu informieren und auf einer Wand ihre eigenen Wünsche und Forderungen an die neue Bundesregierung zu richten und via Social Media zu verbreiten. Als Belohnung gibt es "gratis Visionen" aus dem Süßigkeitenautomaten.

Die Berliner Weltläden stellen sich mit einem Muster-Weltladen vor und im "Café Forum Fairer Handel" können sich müde Kirchentagsbesucher*innen mit einem frisch aufgebrühten Kaffee und Snacks aus Fairem Handel stärken. Am Freitagnachmittag wird es auf der Bühne eine kleine Talk-Runde zum Thema "Weltladen-Engagement" geben.

Infos in Kürze

Wo finden Sie uns? Messe Berlin, Halle 2.2 b (Markt der Möglichkeiten), Stand I 14

Wann sind wir vor Ort? 25. Bis 27. Mai 2017

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Mitglieder GEPA, EL PUENTE, dwp, BanaFair und GLOBO sind ebenfalls auf dem Kirchentag vertreten.