Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktion "Leerer Weltladen"

Ein leerer Weltladen an einem Samstag wenige Wochen vor Beginn der Weihnachts- und damit Konsumrauschzeit. Die Regale sind alle komplett leergeräumt – kein einziges Produkt lässt sich im Laden finden. Stattdessen finden die Kund*innen in den Regalen ein paar Fragen / Sätze / Postkarten: Was bedeutet ein gutes Leben für Sie? Geht das, ohne auf Kosten anderer zu leben? Welche Bedürfnisse können mit Geld / Konsum erfüllt werden – welche nicht?

Mit der Aktion soll Besucher*innen eines Weltladens die Möglichkeit gegeben werden, ihren eigenen Konsumstil zu hinterfragen. Dabei geht es um die kritische Auseinandersetzung mit dem konsumorientierten Lebensstil im Globalen Norden. Mit Hilfe des Überraschungsmoments über das Vorfinden des leeren Ladens, sollen die Besucher*innen mit uns ins Gespräch kommen. Welche Rolle spielt Konsum im Alltag/im Leben allgemein? Was konsumiere ich eigentlich alles? Welche Dinge erachte ich als wichtig in meinem Leben und können diese mit Konsum erreicht werden? Die Besucher*innen werden aus ihrem Alltagstrott herausgeholt und eingeladen, sich mit dem Narrativ des Guten Lebens zu beschäftigen.

Video-Dokumentation zur Aktion "Leerer Weltladen"

Die Video-Dokumentation zur Aktion "Leerer Weltladen", die zum ersten Mal Ende 2018 in Berlin stattfand, bietet einen Blick hinter die Kulissen, lässt die Initiatoren der Aktion zu Wort kommen und möchte weitere Weltläden dazu animieren, diese nachzumachen – zum Beispiel zum Black Friday/Kauf-nix-Tag im November. Ergänzend zum Video haben wir einen ausführlichen Leitfaden erstellt, der Tipps zur Umsetzung gibt.

Leitfaden zur Aktion "Leerer Weltladen"

Sie wollen selbst die Aktion in Ihrem Weltladen umsetzen? Der Leitfaden unterstützt Sie dabei mit vielen Tipps zur Durchführung. Darüber hinaus enthält er weitergehende Informationen zu den Themen "Nachhaltiger Konsum", "Fair gehandelte Produkte" und "Klima" sowie eine Kurzeinführung zum Konzept des Guten Lebens.

Download

Ansprechpartner

Foto Manuel Blendin
Manuel Blendin
Tel. 030 / 280 40 599