Falls Sie den Newsletter nicht lesen können, klicken Sie hier

Juli 2018 Newsletter
 
Liebe Leserinnen und Leser,
###USER_anrede######USER_last_name###,

der Sommer hat uns alle voll im Griff und während die einen schon Ferien-Halbzeit haben geht es in anderen Teilen Deutschlands erst los!
Die Faire Woche Vorbereitungen laufen natürlich auch in den nächsten Wochen auf Hochtouren weiter und so sind wir auch in dieser Zeit stets für alle Anfragen zu erreichen.

Wir wünschen allen einen schöne Sommerzeit und tolle Ferien- Erlebnisse


Christoph Albuschkat, Julia Lesmeister, Magdalena Moschek

Inhalt
    Im Fokus: Kalender
    Banana Fairday
    Soziale Medien
    Auftakt zur Fairen Woche in Berlin
    Rundreise von Handelspartnern
    Mit Agroforstwirtschaft gegen den Klimawandel
    Termine
   
   
Im Fokus: Kalender
 
 
   

Schon in den Kalender geschaut?
Der Kalender zur Fairen Woche ist freigeschalten und Sie Ihre Veranstaltung direkt dort eintragen. Mittlerweile sind schon über 570 Aktivitäten aus der ganzen Republik zu finden.
Ihre Veranstaltung ist noch nicht im Kalender zu finden? Kein Problem - in nur drei Schritten können Sie das schnell erledigen, kostenfrei Materialien bestellen und gleichzeitig Werbung für Ihr Event machen.
Sie sind auf der Suche  nach einer Veranstaltung in Ihrer Nähe? Auch dafür ist der Kalender toll. Mit mehreren Filtern finden Sie Veranstaltungen in Ihrer Umgebung.
Und falls es in hrer Region noch nichts gibt? Dann fragen Sie doch einfach mal im lokalen Weltladen, Supermarkt, etc. ob nicht jemand Lust hat sich an der Fairen Woche 2018 zu beteiligen.



 
   
Banana Fairday 2018
 
 
   

@TransFair e.V.

BananaFair Day – am 28. September 2018
Zur Fairen Woche ruft TransFair e.V. mit bundesweiten Aktionen zum Banana Fairday auf. Das Motto lautet „9 von 10 Bananen verkaufen sich unter Wert“. In Deutschland ist nur jede zehnte Banane fair gehandelt. Konventionelle Bananen dienen als Lockvogelangebote und sind häufig pestizidbelastet. Ändern Sie das unfaire Verhältnis und sagen Sie uns, welcher Supermarkt sein Sortiment zu 100% auf Fairtrade-Bananen umstellen soll. Bringen Sie die Banane mit einer Aktion in die Öffentlichkeit und fragen Sie Bananenkostüme bei uns an. Informationen zum Voting und Materialien finden Sie ab Ende August auf bananafairday.de #9von10


 
   
Soziale Medien
 
 
   

Immer auf dem neusten Stand sein und nichts mehr verpassen? Dann folgen Sie uns auf
Facebook
Instagram
Und posten sie selbst zu ihren Veranstaltungen, Aktivitäten unter #fairhandeln

Sie können auch mit den praktischen Webseiten-Banner nutzen, um auf die Faire Woche aufmerksam zu machen.


 
   
Auftakt zur Fairen Woche in Berlin
 
 
   

Faire Woche Auftakt 2018  in Berlin
Alle Berliner*innen sowie alle Interessierten sind sehr herzlich zur Auftaktveranstaltung zur Fairen Woche am 13. September 2018 in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin eingeladen. Im Rahmen einer Diskussion-Veranstaltung unter dem Titel „Kleinbäuer*innen im Klimastress – was für mehr Klimagerechtigkeit getan werden muss.“
Los geht es um 17:30 Uhr. Bitte melden Sie sich bei Julia Lesmeister, j.lesmeister@forum-fairer-handel.de, zu der Veranstaltung an. Weitere Informationen und das komplette Programm werden in einem der nächsten Newsletter und auf der Webseite veröffentlicht.


Am Freitag, 14. September findet dann in Berlin-Pankow ein Carrotmob statt. Auch zu diesem sind Sie alle recht herzlich eingeladen. Über die Mittagszeit wird es neben leckeren Karottengerichten auch die Möglichkeit geben mit den Produzent*innen in direkten Austausch zu kommen und sich anzuschauen, wie ein Carrotmob funktioniert.  Der Carrotmob in Berlin wird in Kooperation mit der Evangelischen Schule Köpenick organisiert. Weitere Informationen was ein Carrotmob ist, wie es funktioniert und ob ein Carrotmob auch in Ihrer Nähe stattfindet finden Sie auf der Webseite der Fairen Woche und im Kalender.

 
   
Rundreisen zur Faire Woche 2018
 
 
   

TransFair e.V. freut sich auf den Besuch von Richard Padilla Duran, Fairtrade-Bananenproduzent aus Kolumbien und Willy Paredes, Vertreter des Produzentennetzwerkes CLAC aus Peru. Haben Sie Interesse an einer öffentlichkeitwirksamen Veranstaltung mit den Gästen, dann freuen wir uns auf Ihre Projektskizze bis zum 31. Juli.
Weitere Informationen zu den Rundreisen im Rahmen der Fairen Woche finden Sie hier.


 
   
Mit Agroforstwirtschaft gegen den Klimanwandel
 
 
   

@Arno Wielgoss, Peru Puro

Der Klimawandel gefährdet die sicheren Einnahmen im Kakaosektor. Durch den Klimawandel hat sich bei der Kakaokooperative APECMU die früher sehr regelmäßige und klar von der Trockenzeit abgegrenzte Regenzeit verschoben. Die Regenfälle kommen heute unregelmäßiger und die Zeitpunkte sind weniger vorhersehbar. Es häufen sich Starkregenfälle in der Blütezeit des Kakaos, was schwere Ernteverluste zur Folge hat. Lange Trockenperioden schädigen die Kakaobäume langfristig und bewirken ein Abstoßen der kleinen Früchte. Darüber hinaus begünstigt der Klimawandel die Ausbreitung von Kakaoschädlingen. Diese negativen Auswirkungen des Klimawandels werden durch die nicht angepassten konventionellen Landbautechniken wie Brandrodung und Monokulturen verstärkt.
APECMU setzten daher auf Agroforstwirtschaft. Dies  ist eine Form der Landnutzung, bei der Bäume und einjährige Nutzpflanzen miteinander kombiniert werden. So wird der Boden stabilisiert und kann bei Starkregen nicht so leicht weggespült werden; durch die Verdunstung über Blätter tritt ein Kühlungseffekt ein, der den Hitzestress für die Pflanzen reduziert. Der Anbau verschiedener Pflanzen erhöht die Artenvielfalt und gewährleistet darüber hinaus verschiedene Einkommensmöglichkeiten für die Bäuer*innen.
Sie wollen mehr über die Kakaokooperative APECMU und weitere Beispiele, wie die Menschen im Globalen Süden auf die Auswirkungen des Klimawandels reagieren, erfahren? Dann schauen Sie in die Hintergrundbroschüre zur Fairen Woche. Dies gibt es als Download oder kostenfrei zu bestellen, wenn Sie eine Veranstaltung im Kalender eintragen.




 
   
Termine
 
 
   

Faire Woche 2018

Freitag, 14. bis Freitag, 28. September 2018

Auftakt zur Fairen Woche 2018 in Berlin

Donnerstag, 13. September 2018

Carrotmob zur Fairen Woche in Berlin Pankow

Freitag, 14. September 2018

Banana Fairday

Freitag, 28. September 2018