Falls Sie den Newsletter nicht lesen können, klicken Sie hier

April 2018 Newsletter
 
Liebe Leserinnen und Leser,
###USER_anrede######USER_last_name###,

 „Gemeinsam für ein gutes Klima“ das ist das Motto der Fairen Woche 2018. Immer mehr Menschen weltweit sind von den verheerenden Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Vor allem trifft es die Menschen, die am wenigsten zu dessen Entstehung beigetragen haben. Zu diesen zählen auch die vielen Kleinbäuer*innen im Globalen Süden, die am Fairen Handel teilnehmen. Während der Fairen Woche möchten wir Ihnen zeigen, welche Auswirkungen der Klimawandel schon heute auf die Handelspartner hat und welche Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und dessen Vermeidung ergriffen werden. Denn eins ist klar – Fair Handeln – Klima schützen!
Eine angenehme Lektüre wünschen

Christoph Albuschkat, Julia Lesmeister, Magdalena Moschek

Inhalt
    Im Fokus: Materialien und Kalender
    Hastag-Aktion - Machen Sie mit!
    Carrotmob@FaireWoche2018
    Banana- Fairday
    Rundreise zur Fairen Woche
    Termine
   
   
Im Fokus: Materialien und Kalender
 
 
   

Momentan sind wir in der Entwicklung der Materialien zur Fairen Woche 2018. Diese werden Ihnen ab Anfang Juni zum Download und zur Bestellung bereitgestellt. Der Kalender wird voraussichtlich in KW 23/24 online gehen. Dann können Sie ihre Veranstaltung eintragen und die Materialien ordern.

 
   
#fairhandeln: Machen Sie mit!
 
 
   

Nachdem wir zur Fairen Woche 2017 unter dem #perspektivenschaffen so tolle Beiträge in den sozialen Medien sammeln konnten, wollen wir auch in diesem Jahr sehen, welche Ideen und Aktionen es zur Fairen Woche 2018 gibt. Posten Sie unter dem #fairhandeln Ihr Engagement zum Fairen Handel und Ihre Ideen zum Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ – auf Facebook, Instagram, Twitter oder dem sozialen Medium Ihrer Wahl.
Und vergessen Sie nicht, der Fairen Woche auf Facebook und Instagram zu folgen:
Facebook.com/fairewoche
Instagram.com/fairewoche

Wir haben Ihnen einige Tipps für ihre Aktivitäten in den sozialen Medien zusammengestellt. Erfahren Sie, wie Sie mit dem passenden Bild ihre Reichweite erhöhen und mehr Interessierte gewinnen können. Hier können Sie den Social-Media-Leitfaden herunterladen.

 
   
Carrotmob@ Faire Woche 2018
 
 
   

Foto@GreenCity e.V. Christoph Bruening

Der Carrotmob-Aktionsvorschlag für Weltläden und Schulen im Rahmen der kommenden Fairen Woche trifft auf eine erfreuliche Resonanz. In bisher rund 40 Städten haben Weltläden bzw. Schulen den Impuls aufgegriffen und wollen Carrotmobs durchführen. Nochmal kurz zur Beschreibung der Aktion: Möglichst viele Leute kaufen an einem Aktionstag in der Fairen Woche im Weltladen ein. Im Gegenzug verpflichtet sich der Weltladen, einen Teil des an diesem Tag erzielten Gewinns in Klimaschutzmaßnahmen zu investieren – entweder im eigenen Laden (energiesparende Beleuchtung, …) oder z. B. in Aufforstungsprojekte bei unseren Handelspartnern. Bei der Aktion können Weltläden mit Schulen und anderen Jugendgruppen kooperieren, die die Carrotmobs organisieren und sich so aktionsorientiert mit den Themen Klimaschutz und Fairer Handel beschäftigen (siehe auch unter www.carrotmob-macht-schule.de). In den kommenden Wochen bieten wir Workshops an, um Weltläden und Schulen bei der Organisation der Carrotmobs zu unterstützen, z.B. bei den Weltladen-Fachtagen am 8. Juni in Bad Hersfeld. Bei Fragen und für weitere Anmeldungen von Carrotmobs können Sie sich gerne an Christoph Albuschkat beim Weltladen-Dachverband wenden.

 
   
Banana-Fairday 2018
 
 
   

Foto@TransFair e.V.

TransFair ruft im Zeitraum der Fairen Woche zum Banana Fairday auf. Unter dem Motto "9von10 Bananen locken dich in die Falle" finden bundesweit Bananenaktionen statt. Plant eine faire Bananen-Pause in der Schule, stellt einen Infostand auf einem Wochenmarkt auf, verteilt faire Bananen auf Sportveranstaltungen oder organisiert eine Bananenradtour durch die Stadt - wir unterstützen die Aktion mit Materialien und Bananenkostümen. Bisher ist in Deutschland nur jede zehnte Banane fair gehandelt, doch gemeinsam können wir den Handel bewegen und etwas ändern! Mehr Informationen in Kürze auf www.fairtrade-deutschland.de

 
   
Rundreise Faire Woche 2018
 
 
   

2018 kommen wieder einige Handelspartner aus Bolivien, Peru, Kolumbien, Ecuador und Nicaragua. Die meisten Routen stehen schon so fest.
TransFair und der Fair Band haben noch ein paar Kapazitäten. Melden Sie sich dafür bitte direkt bei Magdalena Moschek, TransFair Deutschland, m.moschek@fairtrade-deutschland.de – sie haben Gäste mit dem Schwerpunkt Bananen zu Gast. Oder sie fragen an bei Jens Klein, Ethiquable, j.klein@ethiquable.de. Ethiquable wird mit Gästen der NORANDINO Zuckerfabrik aus Peru herumreisen.
Bei einigen Partner ist die Teilnahme an den Rundreisen noch nicht sicher, halten Sie sich daher über weitere Termin über den Newsletter auf dem Laufenden.
 



 
   
Termine
 
 
   

Faire Woche 2018

Freitag, 14. bis Freitag, 28. September 2018

Banana Fairday

Freitag, 28. September 2018