Falls Sie den Newsletter nicht lesen können, klicken Sie hier

Februar 2018 Newsletter
 
Liebe Leserinnen und Leser,
###USER_anrede######USER_last_name###,

in diesem Newsletter möchten wir gemeinsam mit Ihnen erste Eindrücke zur Fairen Woche 2018 gewinnen.
Vom 14. - 28. September 2018 möchten wir zeigen, wie der Faire Handel bei der Bewältigung der Folgen des Klimawandels unterstützt. Viele Aktionen in der ganzen Republik sollen das Thema Fairer Handel und Klimawandel in den Fokus der Bürger*innen und der lokalen Medien rücken. Unterstützt werden wir dabei wieder von Produzent*innen verschiedener Kooperativen. Sie werden während der Fairen Woche an  Veranstaltungen teilnehmen, um über ihre Erfahrungen zu berichten und in den direkten Austausch mit Ihnen zu kommen.

Auch bei uns gewinnen die Sozialen Medien immer mehr an Bedeutung. Nach der tollen Hashtag- Aktion im letzten Jahr, bei der wir wunderbare Eindrücke zum Thema Fairer Handel schafft Perspektiven erhielten, möchten wir daran 2018 anknüpfen. Es wird wieder einen Hasthag zur Fairen Woche geben und eine Social Media Wall, die die Beiträge auf unserer Seite bündelt. Als besonderes Highlight wird es eine Kampagen speziell für Jugendliche geben - dazu dann mehr im nächsten Newsletter.

Jetzt wünschen wir Ihnen erst einmal schöne närrische Tage

Christoph Albuschkat, Julia Lesmeister, Magdalena Moschek

Inhalt
    Im Fokus: Faire Woche 2018
    Aktionsideen zur Fairen Woche
    Carrotmob@FaireWoche2018
    Banana- Fairday
    Workshops 2018
    Termine
   
   
Im Fokus: Faire Woche 2018
 
 
   

Die nächste Faire Woche findet vom 14.-28. September 2018 statt. Das Jahresthema wird sich mit den Auswirkungen des Klimawandels auf die Produzent*innen befassen und der Frage nachgehen, wie der Faire Handel sie bei dieser Herausforderung unterstützen kann.

Seite Ende 2017 gibt es ein neues Logo. Dieses kann zusammen mit dem Logo- Guide hier heruntergeladen werden.


 
   
Aktionsideen zur Fairen Woche
 
 
   

eine große Auswahl an tollen Aktionsideen finden Sie in unserer Aktionsdatenbank. Hier stellen wir Ihnen ein breites Spektrum an Aktionsideen zur Verfügung - als Anregung für Ihre Veranstaltung zur Fairen Woche. Sie können nach verschiedenen Schlagworten suchen und sich die in Frage kommenden Aktionen als pdf herunterladen. Bei vielen Aktionsideen erleichtern Ihnen Kosten- und Zeitpläne sowie Musterbriefe die Planung Ihrer eigenen Veranstaltung. Viel Erfolg!

Für den weiteren Ausbau der Aktionsdatenbank sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen: Füllen sie die Aktionsdatenbank mit ihren Erfahrungen und teilen Sie diese mit anderen. So können auch Sie sich zukünftig von anderen Aktionsideen im Fairen Handel inspirieren lassen.



 
   
Carrotmob@ Faire Woche 2018
 
 
   

Foto@GreenCity e.V. Christoph Bruening

So haben wir die große Carrotmob-Weltladen-Aktion im Rahmen der kommenden Fairen Woche genannt. Ein Carrotmob ist eine öffentlichkeitswirksame Aktion, bei der Mittel erwirtschaftet werden, die in konkrete Klimaschutzmaßnahmen investiert werden. Die Carrotmobs zur Fairen Woche finden in Weltläden statt: Möglichst viele Leute sollen an einem Aktionstag in der Fairen Woche im Weltladen einkaufen. Im Gegenzug verpflichtet sich der Weltladen, einen Teil des an diesem Tag erzielten Erlöses in Klimaschutzmaßnahmen zu investieren – entweder im eigenen Laden (energiesparende Beleuchtung, …) oder z. B. in Aufforstungsprojekte bei unseren Handelspartnern. Bei der Aktion kooperiert der Weltladen-Dachverband mit dem Programm Carrotmob macht Schule, dessen Ziel es ist, die Carrotmobs von Schüler*innen organisieren zu lassen. Hier können Sie sich einen Radiobericht über einen erfolgreichen Carrotmob anhören. Weitere Infos finden Sie unter www.carrotmob-macht-schule.de und auch auf der Website der Fairen Woche. Bei Fragen können Sie sich gerne an Christoph Albuschkat beim Weltladen-Dachverband wenden.


 
   
Banana-Fairday 2018
 
 
   

Foto@TransFair e.V.

Als Abschluss-Highlight der Fairen Woche ruft Transfair e.V. am 28. September mit zahlreichen bundesweiten Aktionen zum Banana-Fairday auf! Der Aktionstag richtet sich an Akteure aus Politik, Handel und Zivilgesellschaft mit dem gemeinsamen Aufruf, den Anteil der Fairtrade-Bananen im deutschen Markt zu erhöhen. Bisher ist nur jede zehnte Banane fair gehandelt. Das Verbrauchermagazin Ökotest testete in seiner Januar-Ausgabe Bananen auf Pestizidbelastung, Herstellungsbedingungen und Transparenz und empfiehlt fair gehandelte Bio-Bananen – diese erhielten Bestnoten. Machen Sie mit und planen Sie jetzt schon Ihre Aktion zum Banana-Fairday! Über alle Aktionen informieren wir Sie unter www.fairtrade-deutschland.de und auf der Website der Fairen Woche. Bei Fragen zu Aktionen, Produzentenbesuchen und Unterstützung wenden Sie sich gerne an Magdalena Moschek.

 
   
Workshops zur Fairen Woche 2018
 
 
   

Auch in diesem Jahr finden in verschiedenen Städten Workshops zur Vorbereitung auf die Faire Woche statt. Gemeinsam werden wir uns dort mit dem Jahresthema "Fairer Handel und Klimawandel" sowie verschiedenen Aktionsideen befassen.

Folgende Termine stehen bereits fest:
Samstag, 14. April 2018 im Rahmen des Weltladentreffens Ost in Templin. Nähere Informationen folgen in Kürze auf unserer Website.

Freitag, 08. Juni 2018 werden wir uns der Fairen Woche im Rahmen der Weltladen- Fachtage in Bad Hersfeld widmen. Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.weltladen.de/fachtage

Ende April wird es einen Workshop in Bad Schwalbach geben. Der genaue Termin sowie weitere Informationen erhalten Sie in Kürze auf unserer Website.




 
   
Termine
 
 
   

Workshop beim Weltladentreffen Ost

Samstag, 14. April 2018

Faire Woche 2018

Freitag, 14. bis Freitag, 28. September 2018

Banana Fairday

Freitag, 28. September 2018