Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jobs und Praktika

Das Forum Fairer Handel hat derzeit keine freien Stellen zu besetzen.

Wir verweisen an dieser Stelle jedoch gerne auf interessante Ausschreibungen unserer Mitglieds- und Partnerorganisationen.

Aktionsbündnis Fairer Handel in Berlin: Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit

Das "Aktionsbündnis Fairer Handel in Berlin" sucht ab dem 01. Oktober 2019 eine*n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit zwischen 25 und 28 Wochenstunden, befristet für 2 Jahre - vorbehaltlich der Finanzierung durch Bund und Land.

Aufgaben:

  • Entwicklung einer Corporate Identity für das Bündnis
  • konzeptionelle und redaktionelle Weiterentwicklung des Internetauftritts (www.fairerhandel.berlin)
  • Konzeption und Betreuung von Social Media-Aktivitäten
  • Verfassen von regelmäßigen Rundbriefen und Pressemitteilungen
  • Koordination und Bearbeitung externer Anfragen
  • Etablierung und Ausbau eines Presseverteilers
  • Organisation von Presse- und Fachkonferenzen
  • Entwicklung von Informationsmaterialien (Flyer, Broschüre…)
  • Teilnahme an themenbezogenen Veranstaltungen und Präsentation des Bündnisses im öffentlichen Raum
  • Unterstützung von bezirklichen und kommunalen Initiativen und Aktionsgruppen der "Fairtrade-Towns-Kampagne"

    Eignungsprofil der Bewerber*innen:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Kommunikations- oder Designbereich (Journalismus, PR, Medien o.Ä.) oder vergleichbare Erfahrungen
    • Einschlägige Vorkenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit sowie im Projektmanagement
      (inkl. Budgetverwaltung)
    • Hohes Engagement, Motivation sowie Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, selbst-ständigem und flexiblem Arbeiten
    • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und ein offenes, freundliches Auftreten
    • Freude an der Erstellung von Texten (Tagungsdokumentation, Verfassen von Newsletter-Beiträgen, etc.)
    • Sicheres Bewegen in und Freude an der Kommunikation über soziale Medien
    • Sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen und idealerweise Content Management Systemen
    • Idealerweise Kenntnis des Fairen Handels als entwicklungspolitischen Ansatz für eine gerechtere Welt

      Angebot an Bewerber*innen:

      • ein vielseitiges Arbeitsfeld als Beitrag zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen globalen Entwicklung
      • eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenem Gestaltungs-spielraum in einem lebendigen Bündnis
      • selbstständiges, kreatives und flexibles Arbeiten
      • vielfältige Kontakte in die Berliner Fair-Handels-Landschaft
      • Bezahlung in Anlehnung an TVöD 11
      • Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 01.11.2021. Eine Verlängerung, vorbehaltlich der Finanzierung durch Bund und Land, wird angestrebt.
      • flexible Zeiteinteilung und Möglichkeit zum Homeoffice

      Sie haben Interesse?

      Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Referenzen/ Zeugnissen sowie Angabe des frühestmöglichem Antrittsdatums schicken Sie bitte bis zum 12. September per E-Mail an bewerbung@baobab-berlin.de. Für Rückfragen steht Lutz Heiden unter 030 – 23 39 7239 zur Verfügung. Die Bewerbungsgespräche sind für die Woche vom 23. – 27. September 2019 vorgesehen.

      Komplette Ausschreibung herunterladen