Weltläden – Fachgeschäfte des Fairen Handels

Foto: Weltladen-Dachverband/A. Stehle
Weltladen

Als Fachgeschäfte des Fairen Handels bieten Weltläden die größte Auswahl an fair gehandelten Produkten. Ihr breites Produktsortiment beziehen sie von Fair-Handels-Importeuren, die den strengen Kriterien der Weltläden gerecht werden und somit vom Weltladen-Dachverband als Lieferanten anerkannt wurden Doch Weltläden sind mehr als reine Einkaufsorte. Sie eint die Erkenntnis, dass es nicht nur steigende Umsätze mit fair gehandelten Produkten braucht, um mehr Gerechtigkeit im Handel mit den Ländern des Südens zu erreichen. Neben dem Verkauf von Waren aus Fairem Handel leisten sie daher auch lokale Informations- und Bildungsarbeit und beteiligen sich an politischen Kampagnen. Sie werfen entwicklungspolitische Fragestellungen auf und wirken auf strukturelle Änderungen hin mit dem Ziel, gerechtere Regeln für den Welthandel zu erreichen. Bundesweit engagieren sich mehrere zehntausend Menschen in Weltläden und Fair-Handels-Gruppen – teilweise schon seit Jahrzehnten.

Weltladen Logo

Die Weltläden, die im Weltladen-Dachverband organisiert sind, arbeiten nach strengen Kriterien, die in der Konvention der Weltläden niedergeschrieben sind. Eingefordert werden z.B. Sozial- und Umweltverträglichkeit, Transparenz, eine demokratische Organisationsform, Kontinuität, Not-for-profit-Charakter, Informations- und Bildungsarbeit sowie der Einkauf bei anerkannten Lieferanten.
Durch die regelmäßige Teilnahme an einem Monitoring per Selbstauskunft, das vom Weltladen-Dachverband durchgeführt wird, sowie Lernbesuche bei anderen Weltläden, erhalten die Läden qualifizierte Rückmeldungen, wie sie ihre Arbeit kontinuierlich verbessern können.

Der Weltladen-Dachverband

Als Selbstorganisation der Weltläden unterstützt der Weltladen-Dachverband seit 40 Jahren seine rund 450 Mitglieder in allen Fragen rund um die Weltladen-Arbeit. Er macht die Idee des Fairen Handels sowie Weltläden und ihre Arbeit in der Öffentlichkeit bekannt und fördert die Weiterentwicklung der Weltläden. So schaffen die zahlreichen Angebote der Weltladen Akademie vielfältige Möglichkeiten zur Qualifizierung der Weltladen-Mitarbeiter*innen.

Die Weltladen Fachtage, die jährlich vom Weltladen-Dachverband ausge- richtet werden, haben sich mit ihrer Fachmesse und dem Weiterbildungsprogramm als wichtigstes Treffen für 100 % Fair-Händler in Deutschland etabliert.

Mehr Informationen zum Weltladen-Dachverband

Ansprechpartner

Foto von Manuel Blendin
Manuel Blendin
Tel. 030 / 280 40 599

Zum Weiterlesen

100% fair - der Faire Handel in Deutschland. Grundsätze, Wirkungen, Akteure (Neuauflage 2016) Download