© Weltladen-Dachverband e.V.
Weltladen Fachtage

Weltladen Fachtage

Die Weltladen Fachtage vereinen eine Fachtagung und eine Fachmesse für Weltläden unter einem Dach. Angeschlossen ist die Mitgliederversammlung des Weltladen-Dachverband e.V. Die Weltladen Akademie ist für die Planung und Durchführung der Tagung mit ihren vielfältigen Fortbildungsangeboten verantwortlich. Das Themenspektrum ist breit und beinhaltet Angebote für die verschiedenen Bereiche der Weltladenarbeit.

Die Weltladen Fachtage 2016 finden vom 24. bis 25. Juni in Bad Herfeld statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Fachtagung "Lernkonzepte zum Fairen Handel"

Der Faire Handel ist facettenreich und stellt ein bereicherndes Lernfeld für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit dar. In unregelmäßigen Abständen veranstaltet das Forum Fairer Handel daher die Fachtagung "Lernkonzepte zum Fairen Handel" und lädt Expert/innen ein sich über die Entwicklungen in der Bildungsarbeit auszutauschen und neue Wege zu diskutieren.

Die Fachtagung greift aktuelle Themen des Fairen Handels auf: In Workshops präsentieren Fachleute aus der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit attraktive Ansätze und erproben gemeinsam neue Methoden. Die Themenpalette ist breit: Ob Globales Lernen, die Nutzung neuer Medien oder konkrete Produktbeispiele – das Ziel ist stets das Eröffnen neuer Perspektiven für die eigene Bildungsarbeit.

Ausführliche Tagungsdokumentationen des Jahres 2011 und 2010.

Fachtagungen

© Forum Fairer Handel / Michael Wiedemann
Bildungstagung Podium

Mit Herz, Hand und Fairstand – Fachtagung zum Fairen Handel und Globalen Lernen

Vom 23. bis 24. Januar fand in der Evangelischen Akademie Hofgeismar die Fachtagung "Mit Herz, Hand und Fairstand" statt. Unter der Leitfrage „Fairer Handel in der Midlife-Crisis?“ diskutierten Tom Speck von der GEPA und Benjamin Drösel von TransFair zum Auftakt der Fachtagung über die aktuellen Entwicklungen und Perspektiven im Fairen Handel nach mehr als vier Jahrzehnten Fair-Handels-Geschichte.

Das Herzstück der Tagung bildeten die neun verschiedenen Workshops, die sich mit verschiedenen Themen, Konzepten, Methoden und Materialien in der Bildungsarbeit zum Fairen Handel befassten. Die Abschlussdiskussion „Mit Bildung die Welt verändern?“ über Chancen und Grenzen des Globalen Lernens rundete die Fachtagung ab. „Wo Begeisterung ist, lerne ich am besten“, kommentierte Lydia Koblofsky, Fachpromotorin “Globales Lernen und Nachhaltigkeit” bei der Initiative Solidarische Welt e.V., die Ergebnisse der Diskussion.

Hier können Sie die Dokumentation der Fachtagung online lesen und bestellen.

Lesen Sie die ausführlichen Dokumentationen zu den Fachtagungen der Jahre 2012,  2013 und 2014.